Brüssel in Bildern | Bruxelles in pictures

Brüssel in Bildern Brussels Bruxelles in pictures

EN | I visited Bruxelles (Brussels) in early March as a daytrip from my stay in Arnhem and I’m pleased to finally show you my favourite pictures of this unique city. Enjoy!

DE | Ich habe Brüssel Anfang März als Tagesausflug innerhalb meines Aufenthalts in Arnheim besucht und freue mich sehr, euch heute endlich meine schönsten Bilder dieser besonderen Stadt zeigen zu können. Viel Spaß!

~

brüssel brussels bruxelles belgien belgique marketplace marktplatz

brüssel brussels bruxelles belgien belgique reiter horse rider statue monument

Positive Surprise

As you can already guess from the pictures, Bruxelles is rich in architecture. It was just amazing to go on a walk through the city to see all the unique and exciting buildings. Bruxelles is rich in monuments and despite the cloudy weather, I tried my best to take a few good pictures. Bruxelles was build on hilly land, so you have a nice view over the city when standing on a higher point.

brüssel brussels bruxelles belgien belgique blick über die stadt view over the city sight aussicht

brüssel brussels bruxelles belgien belgique building gebäude cloud sky wolken himmel

Negative Surprise

I really have to say that I was disappointed that when walking around in Bruxelles, you didn’t really find places to eat. Of course they had to have a Starbucks at the marketplace, but if you’re looking out for some traditional stores, they are hardly found at all. We wanted to eat typical Belgian waffles and just found chain distributors, yet at the central station, you didn’t find any store to buy something for the ride back home. One highlight though was the La Durée store in Bruxelles!

brüssel brussels bruxelles belgien belgique reiter horse rider statue monument

brüssel brussels bruxelles belgien belgique la duree store laden macaroons sweets süßigkeiten candy

Positive Überraschung

Wie man schon auf den Bildern sehen kann, ist Brüssel reich an Architektur. Es war einfach schön, die Stadt zu Fuß zu erkunden und sich all die einzigartigen und aufregenden Gebäude zu sehen. Brüssel ist außerdem reich an Monumenten, und trotz des wechselhaften Wetters habe ich mein Bestes gegeben, um ein paar schöne Bilder zu schießen. Brüssel wurde auf hügeligem Gelände erbaut und so hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt, sobald man sich auf den Weg zu einem höheren Standpunkt gemacht hat.

brüssel bruxelles brussels belgien belgique tor gate monument statue pferde horses

brüssel bruxelles brussels belgien belgique tor gate monument statue dog hund

Negative Überraschung

Ich muss loswerden, dass ich doch ein bisschen enttäuscht war, dass man auf einem Stadtspaziergang durch Brüssel nicht wirklich viele Möglichkeiten hatte, ein schönes Café zu finden. Brüssel musste natürlich unbedingt einen Starbucks am Marktplatz haben, und wenn man nach traditionellen Restaurants Ausschau gehalten hat, musste man zurückstecken. Wir wollten eigentlich typisch belgische Waffeln essen und haben dann bloß Läden von Restaurant-Ketten gefunden, doch am Bahnhof gab es dafür keine Food-Läden, in denen man sich Proviant für die Rückfahrt hätte kaufen können. Ein Highlight allerdings war der La Durée-Laden in Brüssel!

brüssel bruxelles brussels belgien belgique europaparlament europe parliament

brüssel bruxelles brussels belgien belgique atomium night nacht

I wish you a happy Easter holiday! :)
Ich wünsche euch schöne Osterfeiertage! :)

Advertisements

5 Gedanken zu “Brüssel in Bildern | Bruxelles in pictures

  1. Super Bericht und tolle Fotos! Wir mußten dieselben Erfahrungen machen: Rund um den Marktplatz findet man leider keine authentischen Cafés mehr und leider nur überteuerte Restaurants. Wir hatten auch nur einen halben Tag – und was macht man da? – klar, man besucht die Hauptattraktionen. Aber die Architektur und wunderschönen Fassaden der Häuser rund um den Marktplatz sind wirklich einzigartig. Vor 30 Jahren war ich schon einmal in Brüssel und war damals begeistert von den tollen Flohmärkten – aber ob es die noch gibt?
    Also ich denke, Brüssel ist so eine Stadt, deren Reiz und Schönheit mit Szenecafés und allem was dazu gehört, man nicht ohne gute Vorbereitung an einem Tag erkunden kann.

  2. annasnotizblog

    Ich mache im Sommer mit meinen Freundinnen eine Interrailtour durch Europa und gerade sind wir am Überlegen, ob wir Brüssel auch einen Besuch abstatten sollen! Würdest du sagen, die Stadt ist auf jeden Fall sehenswert oder kein „Muss“? ;)
    Einen sehr schönen Blog hast du übrigens, bin grade dabei mich durch die ganzen Posts zu klicken :)

    1. Hallo Anna! Danke für deine lieben Worte :) also wenn ihr sozusagen daran vorbeikommt, würde ich Brüssel für den Tag schon in die Reise integrieren. Wenn ihr jedoch eine begrenzte Zeit habt und/oder wirklich extra anfahren müsst, würde ich Brüssel auslassen. Ich kann das natürlich auch nur als ein-Tages-Gast beurteilen, denke aber, dass andere Städte spannender und lebhafter sind. Liebe Grüße :)

  3. lilemykarikatur

    Ich war im November in Brüssel, aber nur um zum Bahnhof zu kommen (Bahn hat gestreikt) wir konnten leider nicht viel sehen, weil es einen Generalstreik gab, d.h. wir haben viel Polizei, Umleitung und Wasserwerfer gesehen

  4. Pingback: Frühlingserwachen in Holland | Spring Awakening in the Netherlands | NETTI WRITES

Kommentare & Meinungen / Comments & Opinions

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s