First Steps in Running. | Der erste Schritt.

running laufen schuhe nike lunarglide herbst rennen sport

It doesn’t necessarily have to be the „new year, new you! get ready for a fresh start!“-shoutout, but maybe it’s a new year’s resolution anyways: to start running, to try this sport. Being interested in running is the first step, and I want to show some of my personal experiences. Take care, as this sport might get you attached ;)

Auch wenn es kein „Neues Jahr, neues Glück! Bereit für den Neustart!“-Schrei ist, kann es ein guter Vorsatz für’s neue Jahr sein: mit dem Laufen anzufangen und diesen Sport auszuprobieren. Sich für das Laufen zu interessieren, ist der erste Schritt in diese Richtung, und ich möchte von ein paar persönlichen Erfahrungen berichten. Aber vorsicht, dieser Sport macht süchtig ;)

running track hamburg laufen sport park baeume natur luft sonne
part of my running track in Hamburg – ein Teil meiner Laufstrecke in Hamburg

Tipps for your very first Run | Tipps für deinen allerersten Lauf

DE | Mit dem Laufen habe ich 2012 angefangen und es ist bis heute noch immer der Sport, zu dem ich immer wieder „zurückkehre“. Ich habe keine sportliche Ausbildung, daher ist mein erster Tipp auch folgender:

1. Lass‘ dich von deinem Arzt beraten.

Ein Arzt kann beurteilen, ob du für den Sport bereit bist. Hier spielt nicht nur das Gewicht und der bisherige Fitnessstand eine Rolle, sondern z.B. auch der Blutdruck… und ein paar andere Faktoren. Am Besten ist es, sich vom Arzt einmal durchchecken zu lassen, bevor man mit dem Laufen beginnt, um auch Verletzungen vorzubeugen. Auf der anderen Seite hilft Laufen auch bei vielen Beschwerden – ein weiterer Grund, um damit anzufangen! Laufen hilft bei den verschiedensten Dingen und allein die Bewegung ist gut.

2. Lauf‘ in Turnschuhen.

nike running shoes laufschuhe lunarglide orange swoosh

~
Es müssen ja nicht gleich die teuren Laufschuhe sein, von denen du früher oder später träumen wirst. Aber das Laufen in irgendwelchen Latschen zu beginnen, bringt nichts. Dann lieber die uralten Turnschuhe rauskramen, auch wenn sie schon aus der Mode gekommen sind. Diese werden selbst mit etwas älterer Gummisohle besser sein als ein Schuh ohne federnde Sohle.

~

3. Stoppe deine Zeit und hole dir die Motivation.

laufen running friends freunde motivationStoppe von Anfang an die Zeit. Je nach Fitnessstand und deiner Sportlichkeit, wirst du länger oder kürzer laufen können. Und je nachdem, wie lange du zum Beispiel am Stück laufen kannst, kannst du dir bei einer Auswertung einen Trainingsplan erstellen, um deine Zeit zu steigern. Du wirst auch sehen, was dir mehr liegt: Geschwindigkeit oder Distanz. Auf jeden Fall kann es sehr motivierend sein, zu wissen, wo man steht, besonders, wenn es sogar beim zweiten oder dritten Mal schon bessesr läuft als davor!
Motivation ist der Schlüssel dazu, mit dem Laufen anzufangen. Du kannst ja auch zusammen mit einem Freund anfangen, zu laufen. So motiviert ihr euch gegenseitig, und ihr könnt euch miteinander austauschen.

Bereit für den ersten Lauf? Rein in die Schuhe und los geht’s! :D Übrigens teile ich meine Läufe auf Instagram, also schau mal vorbei… ;)

~

running track hamburg laufen sport park baeume natur luft sonne
part of my running track in Hamburg – ein Teil meiner Laufstrecke in Hamburg

EN | I started running in 2012, and as I am no professional, all my tips are from personal experience. I created a little YouTube video about lacing up for your very first run. If you want, you can watch it here. Enjoy! :)

Are you ready for your first run now? Step into your running shoes and just go! :D btw, I share my runs on Instagram, so check out my profile if you’re interested… :)

Advertisements

Kommentare & Meinungen / Comments & Opinions

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s