Hamburg vs. Stuttgart

EN | Where to travel, where to stay? – Hamburg and Stuttgart

I’ve been living in Hamburg for more than one month now, I’ve moved because I’m doing my internship here. I know the city from so many trips, and even after getting my internship here, I realised that Hamburg used to be my dream city to live in when I was 15! It was so strange when it struck me, because I had totally forgotten. For Stuttgart, it is the other way around: I’ve lived there for two decades and now I’m only a visitor. The memories of Stuttgart are still dear to me, and I’m always excited to visit my family and friends. I want to tell you about my personal experiences with both cities, because if you’re not living in one of those cities, you might want to know what they are like, and what changes when you shift from tourist to citizen.

Hamburg's Binnenalster by night
Hamburg’s Binnenalster by night

Hamburg

When I fist visited the city in 2011, it greeted me with drizzle. The first walk through the city was around the Binnenalster – a place I still love to visit every time I am in town. For me, it is the center from where to go to any place else: the central station, the shops and shopping malls, the sights such as the city hall and the churches, and the Speicherstadt and Cruise Terminal.

My favourite place to visit in Hamburg also stayed the same. Whenever I visited Hamburg for a short trip or showing it to friends, I try to visit the Landungsbrücken. For me, it is a place full of life and together with the harbour atmosphere, you just get the impression that this is the place where Hamburg opens itself to the world. If a cruise ship belongs to Hamburg, it is also launched here. (I might or might not have seen a concert of Helene Fischer during such a ceremony… ;) )

Just like in many other cities, it isn’t that easy to get a flat in Hamburg. I am very lucky to have found a good one which I’m sharing with a friend of mine. Now that I live here, I have also got to know the suburbs, and I have to say that I feel very welcomed and happy here in Hamburg. The daily life is still exciting, and the encounters were always nice, especially with the collegues at work and some of the many runners. If you have the chance, come for a visit. If you take a chance, stay forever. On the long run, I think that Hamburg is too far away from my family to live here forever. But I would advise anyone who is considering yet still unsure. :)

 

Me derping in front of the Landungsbrücken buildings
Me derping in front of the Landungsbrücken buildings

 

Stuttgart

I was living in Stuttgart for twenty years, and I’m already looking forwards to going home for another weekend. Having lived there makes me view the city totally different from a tourist, but there are also two places I would advise any visitor to see, just as I’m showing them to any friend who wants to see something of my hometown.

Of course, you should also visit the town, which is nicest in summer. When on a shopping tour, you can chill out on the lawn in front of the castle, which is in the middle of everything. If interested, you can also give the Wilhelma a try. It is a zoo, yet it also accommodates a big variety of tropical plants. Especially when they blossom, the gardens and greenhouses are definitely worth to see. I also heard that the Wilhelma built some new vivariums for the apes which was overdue, so this would be a very positive change.

The place I love the most is the forest around my hometown. This is where all the fun and activities throughout my whole life took place, whether it was tobogganing when I was little or running when I was older ( – this is where everything started!). Wherever I am, I miss it very much.

Stuttgart is a very beautiful city to live in. Whether I could live there forever, I still try to find out. The urge to move out two years ago was very strong, yet so is the urge to move back home now. I guess I will find out eventually. For now, I’m just looking forwards to seeing my family and friends, the forest and the Canstatter Wasn!

A part of my running track in Stuttgart
A part of my running track in Stuttgart

>> more photos are about to follow on my instagram profile :)

 

 

DE | Hamburg und Stuttgart: Nur ein City Trip oder ein richtiges Zuhause?

Schon seit mehr als einem Monat wohne ich nun in Hamburg. Ich bin für mein Praktikumsjahr hierher umgezogen. Ich kannte die Stadt bereits durch viele Besuche und erst nachdem ich meinen Praktikumsplatz hier bekommen habe, ist mir aufgefallen, dass Hamburg meine Traumstadt war, als ich 15 war! Das hatte ich total vergessen und es war eine wirklich seltsame Wiederentdeckung. Mit Stuttgart ist es genau das Gegenteil. Dort habe ich zwanzig Jahre lang gelebt und nun bin ich nur noch ein Besucher. All die Erinnerungen an mein Leben in Stuttgart sind noch immer sehr präsent und natürlich freue ich mich immer, meine Familie und Freunde zu sehen. Ich möchte Euch daher von meinen persönlichen Erfahrungen und Eindrücken der beiden Städte berichten, denn wenn man nicht dort lebt, ist es sicher interessant, einen genaueren Einblick zu erhalten. Ich versuche, zu erklären, wie verschieden man die Städte als Gast kennenlernt oder als Anwohner erlebt.

Ausblick auf die grüne Umgebung Stuttgarts
Ausblick auf die grüne Umgebung Stuttgarts

Stuttgart

In Stuttgart habe ich zwanzig Jahre lang gelebt und ich freue mich noch immer jedes Mal darauf, wenn ich ein Wochenende zu Besuch kommen kann. Natürlich habe ich, da ich dort gelebt habe, einen ganz anderen Blick auf die Stadt als ein Gast, aber gerade wenn mich Freunde in meiner Heimatstadt besucht haben, gab es immer zwei besondere Orte, die jeder einmal gesehen haben muss.

Am naheliegendsten ist, die Innenstadt zu besuchen. Besonders im Sommer ist es hier richtig schön und man kann während der Shoppingtour auf dem Rasen vor dem Neuen Schloss chillen und ausruhen, der in der Innenstadt am Rande der Shoppingmeile liegt. Wer sich dafür interessiert, kann auch in die Wilhelma gehen, das ist der Zoo in Stuttgart, der eine große Vielfalt an tropischen Pflanzen bietet. Ich habe gehört, dass die Wilhelma die Gehege der Affen renoviert hat, was überfällig war und nun eine echt positive Entwicklung ist.

Der Ort, den ich am meisten liebe, ist aber der Wald, der die Nachbarschaft umgibt. Dort haben schon immer alle spaßigen und sportlichen Aktivitäten stattgefunden, ob es nun Rodeln oder Laufen war ( – hier hat alles angefangen!). Egal, wo ich gerade bin, den Wald vermisse ich immer!

Stuttgart ist somit auch zum Wohnen sehr schön. Ich versuche noch immer, herauszufinden, ob ich in Stuttgart auch dauerhaft leben kann. Vor zwei Jahren war der Drang, auszuziehen, sehr stark, aber jetzt ist der Drang, zurückzukehren, ebenso groß. Zunächst einmal freue ich mich darauf, meine Familie und Freunde bald zu sehen, genauso wie den Wald, und auf den Canstatter Wasn zu gehen!

Unterwegs in Stuttgart
Unterwegs in Stuttgart

Hamburg

Als ich Hamburg zum ersten Mal besuchte – das war 2011 – begrüßte mich die Stadt gleich mit Nieselregen. Der erste Gang durch die Stadt führte um die Binnenalster herum: Ein Ort, den ich noch immer gern besuche, wenn ich in der Innenstadt bin. Für mich ist dies das Zentrum, von dem man alle anderen Orte erreicht, wie zum Beispiel den Hauptbahnhof, die Shoppingmeile und -passagen, die Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus und die Kirchen, ebenso wie die Speicherstadt oder das Cruise Terminal.

Der Platz, den ich am liebsten in Hamburg besuche, ist noch immer derselbe. Wenn ich Hamburg für einen kurzen Trip besucht habe oder meinen Freunden zeige, zieht es mich an die Landungsbrücken. Dies ist ein Ort voller Leben für mich und zusammen mit der Atmosphäre des Hafens scheint sich Hamburg hier der Welt zu öffnen. Wenn ein Kreuzfahrtschiff zu Hamburg gehört, wird es hier getauft, und eventuell habe ich ein Konzert von Helene Fischer dort gesehen… ;)

Genauso wie in vielen anderen Städten ist es sehr schwer, eine Wohnung in Hamburg zu finden. Ich hatte Glück, dass ich eine gefunden habe, die ich nun mit einer Freundin teile. Jetzt, wo ich hier wohne, lerne ich die Stadtteile immer besser kennen und ich fühle mich sehr wilkommen und wohl hier in Hamburg. Der Alltag ist noch immer spannend und die Leute, die ich treffe, sind alle sehr nett – seien es die Kollegen bei der Arbeit oder die Läufer im Park. Wenn Ihr die Möglichkeit habt, kommt unbedingt für einen Besuch nach Hamburg – oder bleibt für immer. Ich glaube, dass Hamburg auf lange Sicht zu weit von meiner Familie entfernt ist, um hier für immer zu wohnen. Aber für alle Ungebundenen ist Hamburg perfekt :)

 

Segeln auf der Binnenalster
Segeln auf der Binnenalster

 

>> mehr Bilder gibt es auf meinem Instagram-Profil :)

Advertisements

5 Gedanken zu “Hamburg vs. Stuttgart

  1. In Hamburg waren wir auch schon ein paar mal.
    Es hat uns jedesmal gut gefallen.
    Stuttgart kennen wir noch nicht.
    20 Jahre in Stuttgart, alle Achtung!
    Ja, die Wälder, die sind einfach wunderbar. Die liebe ich auch.
    Ganz liebe Grüße

    1. Hamburg ist einfach schön :) es lohnt sich jedes Mal, einen Ausflug in diese tolle Stadt zu machen :)
      Liebe Grüße zurück und danke für den Kommentar :D

Kommentare & Meinungen / Comments & Opinions

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s