…angekommen.

Hin und wieder zurück: Bodensee :)

Heute habe ich insgesamt etwa 4 Stunden gebraucht, um von Kressbronn nach Hause zu fahren.
Wohlgemerkt mit Navigationsgerät. Super.
Zuerst waren wir auf einer Landstraße in Richtung Lindau, späteres Umdrehen… 10 km mehr. Um 16:30 saßen wir  also schon eine Stunde im Auto und waren noch nicht einmal auf der Autobahn.
Dann hat uns das Navi durch das Stadtzentrum (!) von Friedrichshafen geschickt. Oh Gott.
Viel viel später, auf der Autobahn… Kreuz Singen… wieder verfahren. o.O Wo kam denn da plötzlich die Ausfahrt her? Auf der Hinfahrt musste man da auch nicht gucken, wo man hin muss… -.-
Kurz vor Stuttgart. Abgebogen. Falsch. Direkt in die Innenstadt. Ich wäre echt fast gestorben, das war so schlimm -.-

Und jetzt bin ich hier, endlich wieder daheim.

Schön war’s!

Sonntag morgen losgefahren, den Tag in Kressbronn bei Bekannten verbracht. Segeln gewesen, bis in die Schweiz.
Abends die Vera abgeholt und zusammen nach Lindau (wieder verirrt -.-) zu anderen Bekannten, wo wir die Tage über gewohnt haben.

Montag ging’s mit dem Schiff nach Bregenz, auf den Pfänder, und das Alpenfeeling war ganz arg toll <3
Nachmittags noch im Supermarkt gewesen, abends mit den Bekannten Essen gewesen.

Dienstag: Ravensburger Spieleland! Die letzte Chance, bevor wir zu groß dafür sind… na ja, bei manchen Sachen durften wir schon nicht mehr ‚rein. Tja, was soll’s.
Zwei Bücher für statt je 5€ für je 2€ gekauft – eins davon von Sarah Dessen, meiner Lieblingsautorin :) und der Mama ein Mitbringsel gekauft: ein magnetisches Erdmännchen von Nici ;)
Abends Nudeln mit Soße gekocht, und nach fremdem Urteil die Küche blitzeblank hinterlassen :)

Mittwoch: Laaaaaaaaaaaange ausgeschlafen und nach Lindau spaziert, dort in den wunderschönen Läden gewesen, einem mit Stoffen ( – – > ich mag mir ’ne Nähmaschine leihen!) und im Café gewesen.
Abends die Bekannten zum Essen eingeladen :)
Eigentlich wollten wir auf Vox eine Stern-TV-Reportage sehen, in der es um „(Mein Star, mein Idol, mein Leben! -) Extreme Fans ging, aber das kam dann doch nicht… strange. Voll schade :(
Stattdessen dann Torchwood geguckt, das ist total interessant und gruselig gewesen, und ganz arg toll, weil sich da einer geoutet hat und Torchwood am Ende geknutscht hat ;)

Heute: Relativ lange geschlafen, zusammen gepackt, nach Kressbronn gefahren, dort im Café gegessen… und dann gings nach Hause… na ja, alles weitere da oben *deut* :/

*

In meinen 18. Geburtstag habe ich mit den Mädels reingefeiert und das war wirklich der beste Geburtstag überhaupt. Viel besser als letztes Jahr zumindest. Und sie waren alle total süß und es war einfach toll. <3

Abends dann mit der Familie und meiner Patentante Essen gewesen, von ihr 18 Geschenke bekommen ;) voll die süßen Sachen, so zum Immer-dabei-haben, wie z.B. Duschgel usw. in kleinen Fläschchen… und so weiter.

Tolle Geschenke gab’s!!! :)

*

Ich bin total fertig jetzt. Schluss für heute! :)
Und der erste Schultag wird crazy. Wir sollen uns laut Elternvertreterin den ganzen Tag freinehmen und uns keiiiiiiiiiiiiiiiiiine Sorgen machen, wenn sich in unserem Stundenplan noch Stunden überschneiden. Das ist auch gar nicht ‚mal so schlimm.

*Seufz* Genug für heute!
Sonst wird das hier alles noch voll doofi… ganz schön blödi… Gute Nacht!!! ;)

Advertisements

Kommentare & Meinungen / Comments & Opinions

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s