Melancholie

Musik: Secondhand Serenade – Stranger
Das muss man sich einfach anhören.

Our fingerprints don’t fade from the lives we touch. Is that true for everybody, or is it just poetic bullshit? Whatever you do in life will be insignificant, but it’s very important that you do it because nobody else will. Like when someone comes into your life and half of you says: „You’re nowhere near ready“. And the other half says: „Make him yours forever„.
(Remember me)

Sonst gibt’s nicht viel zu sagen.
Herz aus Glas geht weiter und ich liebe es. Ich liebe die Protagonisten und ihre Charakterzüge und deshalb bedeutet es mir auch so viel.
Sie verändern sich – wegen den Umständen, Situationen, Erfahrungen – und ich mag es, ihnen dabei ‚zuzusehen‘. Sie sind direkt aus dem Leben geschnitten und sind eigentlich schon selbst lebendig, wenn man weiß, wie sie in verschiedenen Situationen reagieren würden…

Hoffentlich werden sie lebendig ;)

Obwohl ich nicht der Meinung war, dass sich Menschen ändern konnten – die Umstände änderten sich, und nun, da Ephram bei mir war, reagierte ich anders – nickte ich unbeholfen.

You’re way too young to be broken.

„Du hast dich sehr verändert.“
Ich sah ihn an. „Nein“, entgegnete ich tonlos. „Menschen verändern sich nicht.“
Uli verzog ungläubig das Gesicht. „Sondern?“
„Jetzt ist Ephram bei mir“, antwortete ich schlicht.

*seufz* ♥ ;)

Advertisements

Kommentare & Meinungen / Comments & Opinions

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s